Schneebedeckte Felder, mit Eiskristallen geschmückte Fenster und Bäume, die aussehen als wären sie mit Puderzucker bestreut. Winterhochzeiten haben ihren ganz eigenen Charme. Vor allem wenn man sie in der Natur feiert, wo der Schnee oft noch unberührt ist. Doch leider hat nicht jeder das Glück, dass es am Vorabend der Hochzeit sanfte Flocken schneit. Dennoch können Hochzeiten im richtigen Ambiente sehr winterlich und romantisch sein.

Die richtige Location

Die passende Stimmung für eine Winterhochzeit erschafft ihr, indem ihr euch nicht nur auf die kalte Jahreszeit einlasst, sondern euch auch in eine andere Zeit versetzen lasst. Alte Herrenhäuser, Schlösser oder ein Veranstaltungsort mit warmen, holzvertäfelten Räumen außerhalb der Stadt sind die passenden Locations. Wenn dann noch ein Kamin vorhanden ist, wird es perfekt. Ein Korb voll Holz neben dem Kamin und das knackende Feuer spendet Wärme und Atmosphäre. Und während ihr drinnen im Warmen feiert, befindet sich auf der anderen Seite der Fenster die idyllische Natur. Wenn ihr Decken und Glühwein an eure Gäste verteilt, könnt ihr die klare Winternacht auch draußen genießen und während des Blicks in die Sterne von der Zukunft träumen.

Die Hochzeitdekoration

Große Kerzen dürfen bei keiner Winterhochzeit fehlen. Sie tauchen den Raum in romantischen Licht und spenden Geborgenheit. Warme Farben sind eine schöne Variante, um zu dekorieren. Verwendet Rot- und Brauntöne und setzt silberne Akzente, um einen Winterlook zu kreiiren. Verwendet Schneeflocken aus weißen Federn und setzt einen Strassstein in die Mitte. Sie wirken besonders zart und greifen das Winterthema auf einzigartige Weise auf. Rote Rosen oder sogar Weihnachtssterne, Nüsse und Tannenzweige hauchen eurer Winterlandschaft Leben ein und auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Natürlich dürfen auch passende Gastgeschenke für eine Winterhochzeit nicht fehlen.

Wer also dem Reiz zwischen Schneeflocken und romantischen Kaminfeuer zu heiraten nicht widerstehen kann, sollte sich auf jeden Fall für eine Winterhochzeit entscheiden. Schiebt die Vorurteile von nassen und kalten Feiern beiseite, lest Informatives rund um das Thema Hochzeit und beweist das Gegenteil, denn auch Winterhochzeiten können in einem gemütlichen Ambiente stattfinden.

Bildrechte Titelbild: © kazoka / shutterstock

Diese Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:

Hinterlassen Sie eine Antwort