Hochzeitssongs – Die musikalische Begleitung des ganz großen Tages!

Die Wahl der passenden Musik zur Trauung ist für manches Paar simpel und von vornherein klar, für manch andere wiederum purer Stress. Uneinigkeit und der Druck, dass es etwas ganz Besonderes werden soll, verunsichert viele und es kommen ständig Zweifel auf, ob dieser Song denn auch wirklich der Richtige ist!

Oftmals existiert jedoch schon das eine gewisse „Lied“. Diesem Musikstück wird meist eine große Bedeutung zugesprochen. Entweder das Paar hat zu diesem Song das erste Mal zusammen getanzt oder es wurden die ersten schüchternen Küsse ausgetauscht. Vielleicht erklang genau dieser Song, als „die Frage aller Fragen“ gestellt wurde. Es gibt also genügend Situationen in denen „das besondere Lied“ seinen Status erhält.

Eure Songwahl solltet Ihr vor der Trauung mit der Standesbeamtin absprechen, damit eure Lieder auch zum richtigen Zeitpunkt gespielt werden. Viele Standesämter halten einige Standard-Songs bereit. Aber wenn ihr die zu euch passenden Songs gefunden habt, solltet Ihr diese lieber selbst mitbringen, damit die Trauung für euch einzigartig wird.

Bildrechte Titebild: © Bogdan Mendrun / shutterstock

Diese Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:

Hinterlassen Sie eine Antwort