Brautstrauß mit Beutel
© Svetlana Danilova / shutterstock

Zuerst stellt sich die Frage: Brauttasche oder Brautbeutel? Der Brautbeutel ist die klassische Variante, die Brauttasche die moderne Alternative. Der Vorteil der Brauttasche ist, das sie mehr Platz für die tausend Kleinigkeiten bietet die Frau so braucht.

Die Brauttasche bzw. der Brautbeutel sollte farblich genau zum Brautkleid passen. In einigen Brautmodengeschäften wird aus dem Reststoff des Brautkleides gleich eine passende Tasche gefertigt. Wichtig bei der Auswahl der Brauttasche ist das sie die Hände der Braut frei lässt.

Es gibt Brauttaschen mit einem Band fürs Handgelenk, mit kurzen Henkeln oder mit langen Henkeln, die dann wie eine normale Handtasche getragen werden. Letztendlich ist es eine Geschmacksfrage für welche Variante man sich entscheidet. Man sollte jedoch darauf achten das die Brauttasche nicht störend wirkt oder zu pompös ist. Sie sollte das Outfit ergänzen, aber nicht dominieren.

Bildrechte Titelbild: © Alena Ozerova / shutterstock

Diese Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:

Hinterlassen Sie eine Antwort