Die Taufkerze ist ein Symbol des christlichen Glaubens und hat für den Täufling eine wichtige Bedeutung. Sie begleitet den Getauften auf seinem Lebensweg und soll ihm diesen Weg erhellen.

taufkerze-herr-fuchs
© lucia-kerzen.de

Während der Zeremonie entzünden die Eltern oder die Taufpaten die Taufkerze an der Osterkerze auf dem Altar. Dazu spricht der Pfarrer einige Worte oder ein Gebet. Anschließend übergibt der Pfarrer die Taufkerze dem Täufling. Dazu sagt er folgende Worte aus der Bibel: “Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben. Nimm hin diese brennende Kerze zum Zeichen, dass Christus das Licht deines Lebens ist.”

Die Gestaltung der Taufkerze

Die Taufkerze ist vor allem ein Träger der Symbolik des christlichen Glaubens, weshalb sie häufig schön gestaltet und mit verschiedenen christlichen Ornamenten verziert wird. Häufig sind neben einer Taube, die für Frieden und den heiligen Geist steht, auch die Alpha- und Omegazeichen abgebildet. Diese stehen für das Anfang und das Ende eines Abschnitts und sind auch auf der Osterkerze zu finden.

taufkerze-kranz-aquarell
© lucia-kerzen.de

Heutzutage werden auch gern moderne Motive gewählt wie beispielsweise niedliche Tiere oder Blumenkränze. Besonders beliebt sind personalisierte Taufkerzen. Ganz egal ob mit Foto, Datum und eigenem Taufspruch. Eurer Kreativität ist dabei keine Grenzen gesetzt. Traumhafte personalisierte Taufkerzen könnt Ihr unter lucia-kerzen.de entdecken. Dort könnt Ihr Eure Taufkerze sogar nach Euren Wünschen selbst gestalten.

taufkerze-maedchen-mit-foto-und-haeschen
© lucia-kerzen.de

Bedeutung der Symbole auf der Taufkerze

Viele Taufkerzen sind mit Symbolen verziert. Folgend findet Ihr eine Kurze Erklärung der einzelnen Symbole:

Tau: Seit der Frühzeit des Christentums ist der griechische Buchstabe „T“ ein Symbol des Kreuzes. Der Prophet Ezechiel wies bereits darauf hin, dass derjenige gerettet wird, der Tau als Zeichen des lebendigen Gottes auf der Stirn trägt (Ez. 9,4 ff). Es ist somit vor allem ein Zeichen des Lebens.

taufkerze-kreuz-mit-symbolen
© lucia-kerzen.de

ICHTHYS (Fisch): Die einzelnen Buchstaben bilden ein Glaubensbekenntnis: I = Jesus, CH = Christus, TH= Gottes, Y = Sohn, S = Erlöser. Das geht auf die Geschichte zurück, dass Jesus seine ersten Jünger bei ihrer Arbeit als Fischer abholte und sie in eine neue Berufung führte.

Taube: In erster Linie ist die Taube ein Symbol für den Heiligen Geist aus der Schöpfungsgeschichte. Doch auch bei der Taufe von Jesus schwebt die Taube über ihm und als Symbol für Frieden und Versöhnung hilft sie Noah.

taufkerze-symbole
© lucia-kerzen.de

Sonne: Die Sonne ist eine Licht-, Wärme- und Lebensquelle. Seit jeher verbinden die Menschen sie mit Gott. Früher schworen Täuflinge bei ihrer Taufe in Richtung Osten, da dort die Sonne aufgeht, ihre Treue zu Gott und bekannten sich zu ihrem Glauben. In allen großen Religionen ist das Licht ein Gottessymbol, welches die Menschen begleitet.

Schiff: Das Schiff steuert durch die Gefahren der Welt in den sicheren Hafen Gottes. So ist es ein christliches Symbol für die Fahrt des Lebens. Dazu gibt es häufig auch das Symbol des Ankers, der Hoffnung und Zuversicht bedeutet.

Traumhafte personalisierte und in Handarbeit gefertigte Taufkerzen könnt in der Kerzenmanufaktur lucia-kerzen.de entdecken und selbst gestalten.