Sachsens besterhaltene romanische Wehranlage, lädt ein, den schönsten Tag des Lebens hier zu verbringen. Gegründet zu Beginn des 13. Jahrhunderts entwickelte sie sich im Laufe der Jahrhunderte hin zum Wohnschloss, wobei die wehrhaften Teile wie Bergfried, Zwingeranlage und mehrgeschossige Kellersysteme erhalten geblieben sind und gleichermaßen zu einem entdeckungsreichen Auf- bzw. Abstieg einladen wie verschiedene thematische Ausstellungen.

Für Ihre standesamtliche Trauung steht folgener Raum zur Verfügung:
* Der Palassaal
Der Palassaal aus dem 13. Jahrhundert gehört zu den ältesten Räumen der Burganlage. Der auch in früherer Zeit als Festsaal genutzte Raum besaß bereits einen Kamin, dessen Reste noch heute sichtbar sind. Die gekoppelten Rundbogenfenster bieten einen atemberaubenden Blick auf das verträumte Kohrener Land und verleihen dem Raum ein märchenhaftes Flair. Brautpaare können sich hier stilvoll das Ja-Wort geben.
– Raumgröße 90 qm
– Nutzungszeitraum ganzjährig
– für Behinderte nicht geeignet
– Trauungen bis 60 Personen, keine Einschränkungen, komplette Bestuhlung vorhanden

Info zur Bestuhlung:

70 Plätze Reihenbestuhlung
56 Plätze Bankettbestuhlung

Info zur Tontechnik:

Stromanschluss 220 V, Beamer, Overheadprojektor, Stereoanlage

Wundervolle Einladungskarten für Euer Event:

Einladungskarten für Hochzeiten und Familienfeste

Kundenbewertungen