Die Freude ist groß: Das Louis C. Jacob hat ab sofort ein eigenes Hotel-Schiff, um mit Gästen exklusiv auf Elbe und Este zu schippern.

Seit Anfang März verfügt das Louis C. Jacob über eine hoteleigene Barkasse, genannt MS JACOB.

Bankettgäste des Louis C. Jacob und des CARLS an der Elbphilharmonie können die Barkasse für private Festlichkeiten und Hochzeiten nutzen, Firmen steht die MS JACOB für Events auf Elbe und Este zur Verfügung. Und mit der Eröffnung der Elbphilharmonie ist ab dem 11. Januar 2017 dann ein Shuttleservice direkt bis zum Anleger des Konzerthauses geplant.

Info um Catering:

Catering erfolgt über das Louis C. Jacob

Info zur Bestuhlung:

Die 22 Meter lange Barkasse mit dem Baujahr 1949 verfügt im Innenraum über eine Bar mit Tresen und über einen großzügigen Loungebereich mit bis zu 45 Sitzplätzen.

Hier laden gemütliche Kissen und Poufs zum Verweilen, Träumen und Genießen ein. Im Innenraum dominieren blau-weiße Akzente, die mit edlem Messing und vorhandenem Mahagoniholz kombiniert wurden.

Im Gegensatz zu den üblichen rustikalen Barkassen hat die MS JACOB somit Saloncharakter. Auch im Außenbereich befinden sich noch einmal 15 Sitzplätze mit direktem Wasserblick. Bei sonnigem Wetter lässt sich die MS JACOB zum Cabriolet umwandeln.

Preisinformation:

Auf- und Abbaupauschale: 150 EUR pro Veranstaltung
Barkassenmiete: 390 EUR je angefangene Stunde
Mindestumsatz Speisen & Getränke: 500 EUR

Wundervolle Einladungskarten für Euer Event:

Einladungskarten für Hochzeiten und Familienfeste

Kundenbewertungen