Sie suchen das Besondere? Dann heiraten Sie auf Schloss Krobnitz

Umgeben von einem Landschaftspark erhebt sich der imposante Bau des Krobnitzer Schlosses. Das um die Mitte des 18. Jahrhunderts von der Familie v. üchtritz erbaute barocke Herrenhaus erwarb im Jahr 1873 der preußisches Kriegsminister und Generalfeldmarschall Albrecht Theodor Emil Graf von Roon. Er ließ es durch Aufstockung des Mansardgeschosses mit Flachdach und Balustrade in ein neoklassizistisches Gebäude umgestalten.
Im Jahr 2002 begann unter der Bauherrschaft der Stadt Reichenbach die umfassende Sanierung von Gut, Schloss und Park.

Im zweiten Obergeschoss des Schlosses erwartet das Brautpaar und maximal 60 Gäste ein Trauzimmer im Stil des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Nach der Trauung ist ein Sektempfang auf der Terrasse oder im Foyer möglich.

öffnungszeiten Standesamt:

Montag: 09.00 – 12.00 und 14.00 – 16.00 Uhr
Dienstag: 09.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 – 12.00 und 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 09.00 – 12.00 Uhr

Wundervolle Einladungskarten für Euer Event:

Einladungskarten für Hochzeiten und Familienfeste

Kundenbewertungen